Harry Thiel Haustechnik GmbH

Sanitär, Heizung und Klempnerei
Telefon: 040 6951101

 

1. Datenschutz

 

In der Regel ist die Nutzung unserer Webseite ohne Angaben personenbezogener Daten möglich. Wenn auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

 

2. Datenschutzerklärung an unsere Kunden


Seit dem 25. Mai 2018 gelten neue datenschutzrechtliche Bestimmungen. Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und eine neue Fassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) treten in Kraft.  

Im Zuge dessen möchten wir, die Harry Thiel Haustechnik GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Heiko Hilt, Sie über die Verwendung Ihrer Daten im Rahmen unserer vertraglichen/geschäftlichen Beziehungen gemäß Art. 13 DSGVO aufklären.



3. Rechtliche Grundlage der Verarbeitung


Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck deren Verwendung




Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten und ggf. die Ihrer Kunden (Endkunden)/Mieter gemäß DSGVO ausschließlich im Rahmen der Vertragsanbahnung oder im Zuge der ordnungsgemäßen Durchführung der bestehenden Vertragsbeziehungen (i.d.R. Werkverträge). Dieses Vorgehen ist durch Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO gerechtfertigt und bedarf keiner gesonderten Einwilligung. Ohne diese Art der Verwendung Ihrer Daten ist die Durchführung der zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertrags- bzw. Geschäftsbeziehungen nicht möglich.

Wir erheben folgende Daten:

  • Anrede,Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Anschrift
  • Telefonnummer(Mobil und/oder Festnetz)

Wir erheben die Daten zum Zwecke der Vertragsdurchführung, sowie der Erfüllung unserer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten.

Die Datenerhebung sowie die Verarbeitung der Daten ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6Abs. 1b)DSGVO

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten Ihre Einwilligung eingeholt haben, dient Artikel 6 Abs.1 lit. a EU- Datenschutzgrundverordnung( DS-GVO)

 



4. Weitergabe von Daten an Dritte


Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben. Empfänger der daten sindinterne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind.(Personalverwaltung, Buchhaltung, Bankinstitute/Zahlungsdienstleister, Rechnungswesen, Kundenservice) 



Datenschutzbeauftragter
  

Aufgrund der Größe unserer Firma, gibt es bei uns keinen Datenschutzbeauftragten. Alle Mitarbeiter sind dazu verpflichtet, den datenschutzrechtlichen Bestimmungen Folge zu leisten. Sollten Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben, setzen Sie sich einfach unter einer der o.g. Nummern oder gerne auch per Mail mit uns in Verbindung.


5. Nutzung des Kontaktformulars


Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist, Ihre Anfrage zu beantworten.  Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme jederzeit zu widersprechen. 



6. Ihre Rechte

 

 Ihnen steht das Recht zu, Auskunft über Ihre Daten sowie deren Berichtigung, Löschung und Einschränkung zu verlangen. Auch können Sie der Nutzung Ihrer Daten widersprechen. Hierfür müssen Sie sich nur an uns wenden. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonstiger Weise verletzt wurden, haben Sie die Möglichkeit, sich bei der Datenschutzbehörde zu beschweren. 

  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu wiederrufen. Dies hat zur Folge, das wir die Datenverarbeitung , die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  • Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen daten zu verlangen.Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offen gelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung , Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
  • Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen.
  • Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu Verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.   
  • Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht Ihre personenbezogenen Daten ,die Sie uns bereitgestellt haben ,in einem strukturierten,gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

7. Routinemäßige Löschung und Sperrung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.



8. Server-Logfiles 

 

 

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider. Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und zur Verbesserung unseres Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.

 

 

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


9. Widerspruchs- und Widerrufsrecht, Auskunfts- Löschungs- und Berichtigungsbegehren

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen und Ihre personenbezogenen Daten löschen bzw. abändern zu lassen.
Sind die Daten zur Erfüllung des Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

Auskunfts-, Berichtigungs-, und Löschungsbegehren sowie der Widerruf bzw. der Widerspruch bezüglich der weitergehenden Nutzung der Daten eventuell an uns erteilter Einwilligungen können wie folgt formlos erklärt werden:

per Post:
Harry Thiel Haustechnik GmbH
Pillauer Str. 37
22049 Hamburg

per E-Mail
Haustechnik@klempnerei-thiel.de



 

 

 

 

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Heiko Hilt